Kunstmuseum Celle

Das erste 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt

Kunstmuseum Celle
Schlossplatz 7
29221 Celle
Region Celle

Stadtteil: Celle
Buchseite: 562

Öffnungszeiten:
Di-So 11-17 Uhr / bei Nacht von außen 17-11 Uhr

Das erste 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt
Als das erste 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt bietet das Kunstmuseum Celle Tag und Nacht Begegnungen mit moderner und zeitgenössischer Kunst aus der Sammlung Robert Simon. 24-Stunden-Kunstmuseum heißt, dass es rund um die Uhr etwas zu entdecken gibt: Tagsüber werden Malerei, Grafik, Skulptur und Objektkunst gezeigt. Nachts ist das Museum geschlossen, aber trotzdem einen Besuch wert. An und hinter der gläsernen Fassade übernimmt internationale Lichtkunst die Regie und lässt das Haus nach außen strahlen. Einer der großen Glanzpunkte ist der von ZERO-Künstler Otto Piene speziell für Celle gestaltete „Lichtraum“. Weitere Lichtkunst-Highlights im Innen- und Außenraum schufen unter anderem Brigitte Kowanz, Klaus Geldmacher, Francesco Mariotti, Vollrad Kutscher, Leonardo Mosso und Timm Ulrichs. Darüber hinaus sind in der Sammlung prominent vertreten: Dieter Krieg, Timm Ulrichs, Ben Willikens und Peter Basseler. Das Haus besitzt außerdem eine umfangreiche Kollektion an Multiples von Joseph Beuys. Über die Grenzen künstlerischer Disziplinen hinweg wird die Sammlung ergänzt durch ein kontrastreiches Programm aus Sonderausstellungen, Kunstaktionen, Künstlergesprächen, Lesungen und Workshops.

Gutschein(e):

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.

Ersparnis bis zu 8.00 EUR

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.

Ersparnis bis zu 8.00 EUR

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.

Ersparnis bis zu 8.00 EUR

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.
Ersparnis bis zu 8.00 EUR

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.
Ersparnis bis zu 8.00 EUR

2für1
Eintritt
Zwei Personen zum Preis von einer.
Ersparnis bis zu 8.00 EUR

Gutscheinindex:
Kinder & Familie, Museum, Events